The Art of Hosting

kollektive "Lernreisen nach innen" im Allgäu - zuhören, fühlen und Neues entstehen lassen

Aus meiner Verbindung zu Axladitsa und meinen Erfahrungen, die ich dort machen durfte, ist in mir der brennende Wunsch entstanden, collective learning-Treffen hier im Allgäu in deutscher Sprache zu organisieren. Während unseres letzten Transition-Town-Treffens http://www.transition-allgaeu.de an einem besonderen Ort hier im Allgäu, dem Wegmannhof, bin ich inspiriert worden, diesen Wunsch in nächster Zeit um zu setzen.

 

Dazu bewegen sich zum Beispiel folgende Themen in mir:

  • Welche Bedeutung hat der Ort an dem wir sind/wohnen für uns und welchen Einfluss nimmt er auf uns?
  • Was darf entstehen, wenn wir gemeinsam an unsere Quelle gehen?
  • Wohin bringen uns die unterschiedlichen Konzepte von Verantwortung in unserem Leben?

Warum im Allgäu? Weil es mich gerufen hat und mir viele besondere Orte/Plätze mit einer ganz besonderen Schwingung eröffnet hat, die mir sehr schnelle und intensive Lernerfahrungen ermöglichen. Ein solcher Ort ist der Wegmannhof in der Nähe von Memmingen, am Tor zum Allgäu. Jürgen Wegmann schuf dort einen Raum mit der Atmosphäre der Liebe und Geborgenheit, an dem tiefe Begegnungen möglich sind. Ich habe das schon mehrfach dort erleben dürfen.

Wer fühlt sich dazu auch gerufen und möchte mit mir in Konversation treten?

Views: 325

Replies to This Conversation

Good to see you want to bring your passion into manifestation Gabrielle!

I want to point out one important point, which is to find some 'mates' in your neighbourhood, or just start to host some conversations, whatever is the size of your circle...

I think not many people from your neighbourhood will read it here...

 

With love,

Ria

Hallo Ma,

 

Suchst du hosts die eine solche Lernreise mit Dir im Allgäu organisieren/hosten wollen, oder Leute die generell interessiert sind das vielleicht in Ihrer Gegend auch zu organisieren  und mit denen du dich über solche Lernreisen austauschen kannst?

 

Liebe Grüße,

Simone

danke für deine Gedanken. Ich hoffe, zunächst mates aus dem AoH- Umfeld über das Ning zu finden.

Ria Baeck said:

Good to see you want to bring your passion into manifestation Gabrielle!

I want to point out one important point, which is to find some 'mates' in your neighbourhood, or just start to host some conversations, whatever is the size of your circle...

I think not many people from your neighbourhood will read it here...

 

With love,

Ria

Beides ist gut. Zunächst dachte ich an hosts, deshalb hier im AoH-Ning. Hast du eine Idee, wo ich meine Idee noch weiter posten kann?

Simone Poutnik said:

Hallo Ma,

 

Suchst du hosts die eine solche Lernreise mit Dir im Allgäu organisieren/hosten wollen, oder Leute die generell interessiert sind das vielleicht in Ihrer Gegend auch zu organisieren  und mit denen du dich über solche Lernreisen austauschen kannst?

 

Liebe Grüße,

Simone

Hallo Gabirele,

die Idee eine Lernreise im Allgäu meiner Heimat zu organisieren gefällt mir sehr! Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen hosten.

Ich komme aus Wangen im Allgäu, wäre also gleich im die Ecke.

Nur bin ich gerade in Australien und werde ich auch erst wieder im Sommer wirklich wieder länger in der Gegend sein. Aber wenn du dir das vorstellen könntest, etwas für den Spätsommer oder Frühherbst zu organisieren, dann wäre ich gerne dabei :-).

Herzliche Grüße,

Silvia

 

 

Liebe Gabriele,

hier auch wieder der Hinweis auf Ursula Hillbrand. Ich habe mich Montag Abend mit ihr in Brüssel getroffen und sie plant eine Place-making Journey um Bregenz und auch eine Bregenz Summer School im August.

Super. Da tut sich einiges. Das Thema mit dem Ort scheint in der Luft zu liegen. Hab mit ihr Kontakt aufgenommen und warte auf Antwort.

Frauke Godat said:

Liebe Gabriele,

hier auch wieder der Hinweis auf Ursula Hillbrand. Ich habe mich Montag Abend mit ihr in Brüssel getroffen und sie plant eine Place-making Journey um Bregenz und auch eine Bregenz Summer School im August.

Hallo Silvia,


Wir planen für den Frühherbst (September) ein AoH-Training hier im Allgäu. Vielleicht möchtest du ja dabei sein?:-) Dazu gibt es auch eine weitere Konversation hier im Ning, in der deutschen Gruppe.

Und die Lernreisen - da soll es nicht bei einer bleiben. Idealerweise starten wir im Juni/Juli damit und dann sehen wir weiter. Lass uns in Kontakt bleiben. hier meine Email: gabriele@dohndorf.de
Silvia Arwen Angel said:

Hallo Gabirele,

die Idee eine Lernreise im Allgäu meiner Heimat zu organisieren gefällt mir sehr! Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen hosten.

Ich komme aus Wangen im Allgäu, wäre also gleich im die Ecke.

Nur bin ich gerade in Australien und werde ich auch erst wieder im Sommer wirklich wieder länger in der Gegend sein. Aber wenn du dir das vorstellen könntest, etwas für den Spätsommer oder Frühherbst zu organisieren, dann wäre ich gerne dabei :-).

Herzliche Grüße,

Silvia

 

 

Hallo Gabriele!

Hab mit Freude entdeckt, dass sich auch im Süddeutschen Raum etwas tut :-)

Da läßt sich auch von Innsbruck aus leichter mal was gemeinsam planen.

Bin noch ganz neu hier und erst dabei mich zu orientieren. Freue mich auf den Austausch!

Ganz liebe Grüße aus Tirol

Georg

Hallo Georg!


Hab lange darauf gewartet, dass sich im Süddeutschen Raum etwas auftut. Wie sieht es mit deiner AoH-Trainings- und Hosting-Praxis? Die Lernreisen-Idee (siehe Diskussions-Titel) entwickelt sich grad weiter. Am nächsten Montag haben wir ein Telefongespräch dazu.

Die Idee ist es, das Thema "Identitätsveränderung im persönlichen und beruflichen Leben - wie gehe ich damit um, wenn ich fühle dass es so nicht mehr passt?" für eine gemeinsame Lernreise aufzugreifen. Vielleicht hast du oder ein anderer LeserIn Lust, mit uns in eine Conversation darüber einzusteigen?

 

Lieben Gruß

GAbriele

 

Georg Pleger said:

Hallo Gabriele!

Hab mit Freude entdeckt, dass sich auch im Süddeutschen Raum etwas tut :-)

Da läßt sich auch von Innsbruck aus leichter mal was gemeinsam planen.

Bin noch ganz neu hier und erst dabei mich zu orientieren. Freue mich auf den Austausch!

Ganz liebe Grüße aus Tirol

Georg

Die Idee mit Lernreisen komplettiert sich und möchte geboren werden.

"Identitätsveränderung oder gar "Krise" im persönlichen und beruflichen Leben - wie gehe ich damit um, wenn ich fühle dass es so nicht mehr passt? Wie kann ich aussteigen aus meinen Begrenzungen?"

Das ist ein Thema, das mich momentan durch verschiedene Menschen in meinem Umfeld ruft. Bin konkret darauf angesprochen worden. Nun frage ich in die Runde: wer möchte mit mir dieses Thema hosten? Freu mich auf eure Antwort!

Hallo Gabriele, ist das das Thema das Du im Pro-action Café Bregenz vorgestellt hast? Dann könntest Du vielleicht ein kurzes update geben. Du machtest den EIndruck, als hätte sich eine Menge Klarheit zum Durchstarten gebildet!

RSS

Groups

© 2022   Created by Rowan.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service