The Art of Hosting

Liebe Art of Hoster und Interessierte in Deutschland.

Seit 3 Jahren beschäftige ich mich jetzt schon intensiv mit Art of Hosting und schreibe sogar einen deutschsprachigen Blog darüber. Ich möchte Art of Hosting leben und mich als Teil einer Community fühlen. Auhc deshalb haben wir in München jetzt ein Training im Mai angeboten: um "mehr" Art of Hosting in Deutschland zu machen und es nach Deutschland zu bringen.

Ich weiß, es gibt einige die schon AoH machen und aus Deutschland sind, aber irgendwie fehlt mir der Bezug, zu den Menschen, zur Community, zum lebendigen Austausch.

Daher frage ich mich, wo gibt es die Menschen in Deutschland, die AoH leben und weitertragen, die sich austauschen, die in die Tiefe gehen möchten und mehr davon leben?

Klar kenne ich ein paar Namen, abgesehen von den Hosts, mit denen ich hier in München und Umgebung zu tun habe. Ich könnte Euch auch einzeln anschreiben. Das werde ich auch tun. Ich habe auch gehört, dass es vereinzelt schon Fragen nach der deutschen Community gibt. Ich würde gerne hören, sehen, spüren, wo die AoHler sind!

So, hier bin ich und freu ich, auf einen regen Austausch und Kontakte und darauf, dass (hoffentlich) eine Community in Deutschland entstehen wird.

Melde Dich und erzähl mir von Dir.

Woher kommst Du? Was machst Du mit AoH? Wie denkst Du über eine deutsche Community? Was könnte Dein Beitrag sein?

Liebe Grüße

Thomas

Eine Anmerkung zum Schluß: Ich bin jetzt sehr auf Deutschland rumgeritten. Das hat auch seinen Grund: Ich kenne viele Menschen aus Österreich, die ich achte und schätze. Daher geht mein (relativer) Blick ganz bewusst nach Norden.

Views: 807

Replies to This Conversation

Hallo Thomas und andere Interessierte,

vielen Dank für deine schöne Nachricht!

Ich lebe in Hamburg (sehr weit nördlich von dir!) und beschäftige mich seit Anfang 2013 mit dem Art of Hosting Ansatz und verwende ihn in meiner Arbeit als Gleichstellungsbeauftragte und Konfliktberaterin an der Uni, wo ich arbeite.

Ich würde mich ebenso für eine größere und dichtere "comunity of practce" interessieren. Sehr gerne würde ich häufiger im Erfahrungsaustausch mit Menschen sein, die AoH innerhalb ihrer Arbeitsplatz anwenden, um Erfahrungen mit Methoden, Möglichkeiten, Hurden usw. zu besprechen.

Herzliche Grüße

Sophie

Hello Thomas!
Great to read your post! Please ask Sylvia about her connection with Barbara Kruse (Köln) and the plan to hold 3 times a year a call for all AoH practitioners who want to hear what is going on in the rest of the country. Nina Nisar took initiative to hold these calls, now with a new baby. Soon Barbara will also have a new baby... Maybe you can support Sylvia in hosting the next call?
Please note that not many people have their 'notifications' on here... you could send all the members of this group though a separate email if you would want to.

With love,

Ria

Danke, Ria, hab ich soeben gemacht ;-)

Lieber Thomas,

Ich bin in Berlin - habe seit 2011 mit AoH zu tun, im November 2011 habe ich das AoH Training mit organisiert. Davor habe ich im Rahmen des ASA Programms (www.asa-programm.de) als Tutor und Seminarleiter viele Dinge kennengelernt und praktiziert die viel mit AoH zu tun hatten, aber noch nicht in Kontakt waren.

Aktuell hätte ich vor allem Interesse an Vernetzung zu AoH in Education - wir (www.impuls.net) haben eben mit ein paar anderen Europäischen Organisationen die viel mit AoH arbeiten das Projekt 'MoveMakers' gestartet - www.movemakers.eu. Ich denke das kann ein gute Sprungbrett für weitere Aktivitäten und Vernetzung sein.

Leider kann ich nicht zu Eurem Training kommen weil ich selber etwas zu der Zeit mache (www.aliainstitute.org/europe-2015) - aber ich komme aus München und werde vermutlich noch im April kurz dort sein. Vielleicht könnten wir uns ja auf einen Kaffee treffen?

Herzlichen Gruß,

Benjamin

Lieber Benjamin,

ja habe heute von ALIA gelesen. Sehr spannend und ich freue mich, davon zu hören und uns auszutauschen. Wir haben ja das Thema Education und AoH gewählt, weil wir auch Interesse haben, das weiter zu tragen. Es gibt schon erste Kontakte zur Hochschule. Bin gespannt, was sich daraus entwickelt. Und es gibt die internationale Initiative AoH ind education. Bin gespannt, was sich daraus ergibt.

Ja, melde Dich einfach rechtzeitig, wenn Du in München bist und wir treffen uns auf einen Cafe. Ich schick Dir gerne meine Handynummer, das wir uns organisiseren.

Liebe Grüße

Thomas

Lieber Thomas,

toll - vielen Dank für deine Initiative!!! Ich bin ein großer Fan von Vernetzung.

Ich arbeite seit 2008 mit diversen Methoden des AoH (Open Space, World Café, AI...) und habe 2014 endlich ein AoH-Training gemacht (bei den Knowmads in Amsterdam, mit René und Lucy als Stewards und ge-co-hosted von meiner wunderbaren Tochter). Bei der School of Lost Borders habe ich einiges zum Thema Council und und Cirlce in den Wüsten Kaliforniens und Nevadas machen dürfen.

In meine tägliche Arbeit als Prozessbegleiterin, Coach und Moderatorin bringe ich Haltung und ggf auch Methoden des AoH mit ein.

Gerade sind wir dabei in Bremen (meine Heimat) ein AoH-Training auf die Beine zu stellen - derzeit feilen wir im Kernteam an unserem Calling.

Von daher finden wir es toll, mit euch Münchnern in Austausch zu treten und gemeinsam unsere Erfahrungen anzusehen und auch von einander zu lernen.

So weit erstmal für heute?

Alles Liebe aus dem Norden,

Nadine.

Moinmoin. Dresden hier. AoH ist für mich verbunden mit meiner Arbeit als Organisationsentwickler - http://structureprocess.com hat ein paar Details (interessanterweise auf Englisch, obwohl der Großteil unserer Arbeit in Deutschland passiert). Eine deutschsprachige Community fände ich gut - ich könnte z.B. eine Mailingliste hosten. Mich interessiert vor allen der Austausch über Projekte, mit Möglichkeiten, Kooperationen anzubahnen.

Hi Thomas, Benjamin and all,

Thanks for starting this conversation. I am based in Berlin and host converesations here and in other countries, mostly Europe. My german is good to speak everyday, but not yet to host, though two weeks ago I co-hosted an event where participants were most German so that was the predominant language. I work with other networks regionally and locally,  Somos Mas (http://europe.somosmas.org/), Relating for Results (http://www.relating-for-results.com/) and Impac Hub (http://www.impacthub.net/). With Somos Mas developing an "art of colaborating online" workshop and also focusing on facilitating engagement platform development processes. I am very close to the AoH community in Spain too and support conversations there. I would be interested in a communhity of practice in Deutschland, we had a monthly meeting in Berlin previously after the 2011 training here, but perhaps that regularity was too much. 

Viele Gruße,

Sole.

Hallo,

schön von Euch zu hören. Wie geht es Euch denn lokal mit einer Community? Gibt es die? Habt ihr Konatkte zu einzelnen Leuten?

Ich fände die Idee schön, wenn es eine Community geben könnte. Virtuell oder auch mal live. Hat denn jemand weitere Informationen bzgl. eines Call für eine deutsche Community?

Würe mich freuen, wenn wir darüber in ein Gespräch kommen würden.

Liebe Grüße

Thomas

Mohoin in die Runde, aus dem hohen Norden in Kiel. Ich habe meine ersten AoH-Trainings so ab 2006 in Belgien und Slowenien gehabt. Danach habe ich damit im beim Aufbau des ersten Hub Berlin gearbeitet und war Caller und Host bei den beiden AoH-Trainings in Berlin in 2009 und 2011. Seit 2012 arbeite ich mit innovativen Lehrformaten (Social Entrepreneurship, Service Learning und Design Thinking) an der Uni Kiel. Reflexionsprozesse und Co-Creation sind Kernelemente dieser Formate und ich versuche im Kleinen dort AoH-Elemente einzusetzen. Gleichzeitig coache ich ein Studi-Projekt, einen selbstorganisierten Projekt- und Arbeitsraum aufzubauen - und gebe dort mein Wissen zur Rolle des Hosts weiter: http://www.einfachgutelehre.uni-kiel.de/allgemein/ein-lernraum-der-...

Meine Teamleiterin ist grad bei den Movemaker-Treffen dabei (s. Beitrag von Benjamin oben) und zusammen mit Benjamin schauen wir gerade, ob wir ein AoH-Modul im Sinne von Karlskrona (Participatory Leadership towards Sustainability Transformation) im Wintersemester anbieten.

Thomas, wir sind also auf den Harvest aus München gespannt, wo ich leider auch nicht teilnehmen kann, da ich im Urlaub bin.

Zu deiner Frage zum virtuelle Austausch einer deutschen Community of Practice: zufällig gab es kürzlich 2 Telefonate mit einigen Personen, die schon länger im deutschen AoH-System unterwegs sind bzw. die lokale Treffen hosten (z.B. in Köln). Eine Überlegung war, zwischen dem Training in München im Mai und dem Training in Frankfurt im Juni, nochmal virtuell zusammen zu kommen. Und ein weiterer Vorschlag aus den Telefonaten: bei beiden Trainings jeweils den letzten Tag zum Practitioner Day zu machen, wie es bei einigen int. Trainings praktiziert wird, um den Aktiven in der Region ein Lernraum zu bieten und dass gleichzeitig eine Vernetzung der Aktiven mit denen stattfindet, die nach dem Training in die Praxis gehen wollen.

Lieber Thomas

und hier ein Feedback aus dem Süden. Die Schweizer AoH Community ist mehrsprachig.... und lebendig. So auch am Art of Participatory Leadership Training in Bossey, in der Nähe von Genf im Oktober http://participatoryleadership.eu/

Super Initiative. Danke. Ich bin dabei. Als Shared Learning Advisor unterstütze ich Netzwerke und vernetztes Lernen. Ich bin sehr interessiert an einem grenzüberschreitenden deutschsprachigen Austausch. Mich interessiert v.a. AoH in größere Organisationen reinzubringen.

Lieber Gruss vom Genfersee
Nadia

Hallo Frauke,

danke für die Info. Ich habe ja von Ursula Hillbrand und Barbara Kruse inzwischen auch schon Infos bzgl. der Telefonate bekommen. Dann bin ich mal gespannt, was sich da weiter ergeben wird. Und ich denke Ria wird wohl auch mehr Infos bzgl. des Practitioner Days haben. Lass uns einfach weiter hier austauschen und Neuigkeiten posten, so dass auch alle anderen mitbekommen, was sich tut in Deutschland.

Es gibt ja hier schon ein paar Beiträge, die eine Vernetzung wünschen; sowohl deutschlandweit, wie auch im gesamten deutschsprachigen Raum.

Freue mich auf weiteres.

Liebe Grüße

Thomas

RSS

Support the Aoh online community

Contribute to the Art of Hosting online presence by donating here in Euros.

Here you can do a bank transfer, donate in USD and pay with credit card.

Groups

© 2017   Created by Rowan.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service